Unser Programm für Individualgäste

Jahresbedingte individuelle Ausflugsprogramme – wie z.B. die Grupotel Natur Sommer-Angebote – Die ganze Familie genießt einen Boots-Tag mit Fischen und Ausspannen. Dass selbst unter Wasser das Leben „blüht“, lernt man beim Schnorcheln im kristallklaren Meer kennen.

Spektakuläre architektonische Zeugnisse der langen Inselgeschichte werden auf einer kombinierten Rad-/Badetour lebendig. Die Teilnehmer machen dort auch Bekanntschaft mit unbekannten und unerwarteten Pflanzen und Tieren. Bei allen Veranstaltungen kommt das leibliche Wohl nicht zu kurz, etwa in Form eines rustikalen Picknicks à la mallorquin.

Wer es sportlicher mag, ist bei Grupotel Natur Adventure richtig. Dann sind etwa Mountain Biking und eine Kajak-Tour angesagt, inklusive Baden in einer blauen Lagune. Oder die Teilnehmer folgen dem Lauf des Wassers durch eine Schlucht, über kleine Wasserfälle und kristallklare Wasserbecken. Die Kunstfertigkeit der Natur steht im Mittelpunkt einer Höhlen- Expedition.

Das Touren- und Abenteuer-Programm führt Sie zu unentdeckten „Inselecken“ und bringen dem Gast das ursprüngliche Mallorca mit seiner interessanten Geschichte und spektakulären Natur näher.

Klein, aber fein: Während andere Veranstalter schon mal 50 Personen-Gruppen auf den Weg schicken, bewegt sich die Gruppengröße bei Grupotel Natur zwischen 10 und 15. Die meisten Angebote stehen jedem Gast offen, während spezielle Touren ausschließlich für „feste“ Gruppen durchgeführt werden.

Ortskundige Leitung: Mallorcas landschaftliche Schönheit und sein kulturelles Erbe sprechen für sich. Das „i“-Tüpfelchen für die Teilnehmer sind aber die kleinen Geschichten zu diesem oder jenem Ort. Zu ihrer Vermittlung braucht es versierte Inselkenner wie den Leiter von Grupotel Natur Masio Vincenc, der seine Programme „Grupotel Natur“ immer wieder neu kreiert und viele Touren selbst leitet. Der sprachbegabte Mallorquiner kennt nicht nur die Lage der Orte, die ansonsten leicht übersehen werden, sondern weiß alles über die vielfältige Historie, Flora und Fauna „seiner Insel“.