Gruppenprogramm Canyoning

Rettungsaktion im Canyon

Das zweitägige Programm ist ein Abenteuer im Canyon.

Die Gruppe soll einen Entomologen finden, der nach einer ganz speziellen Insektenart sucht, die es nur auf Mallorca gibt. Die Gruppe erhält außerdem Informationen über einen Paläontologen der gut mit dem Entomologen befreundet ist.
Der erste Teil des Programms ist es, den Paläontologen - der in einer Höhle nach Fossilien sucht, zu finden. Nach einer Mischung aus Mountainbikefahren, Trekking und Abseilen findet die Gruppe den Paläontologen in einer Höhle.
Der Paläontologen spricht leider weder Deutsch noch Englisch, sodass die Gruppe ihm mit Hilfe einer Karte verständlich machen muss, dass sie seinen Freund, den Entomologen finden will.
Nachdem der Paläontologen sie verstanden hat, verlässt die Gruppe die Höhle und kann den Entomologen per Handy erreichen. Der Entomologe sagt der Gruppe, wo er zu finden ist, und das er schwer verletzt in einer Schlucht liegt. Der Verletzte hat jedoch glücklicherweise bis zu seiner Rettung am nächsten Morgen ausreichend Wasser und Essen bei sich.
Die Gruppe kehrt zum Hotel zurück und plant während des Abendessens die Rettung des Entomologen am nächsten Morgen.

Früh am nächsten Morgen geht die Gruppe in die Schlucht, die gegenüber der Stelle liegt, wo der Paläontologe am vorherigen Tag gewesen ist. So kann die Gruppe die Natur von Nord nach Süd entdecken.

Nach Ankunft in der Schlucht wird die Rettung eingeleitet. Der Schwierigkeitsgrad der Rettung richtet sich danach, wie fit die Gruppe ist. Nach der erfolgreichen und spannenden Rettung darf die Gruppe ein typisch mallorquinisches Picknick mit Wein genießen. Am Abend wird die glorreiche Expedition gefeiert.