History Discovering

Zeitreise durch Mallorcas Epochen
(Wandern, Geschichte, Kultur und Genuss)

Mallorcas Geschichte geht bis in die Steinzeit zurück. Die verschiedensten Kulturen prägten das Gesicht der Insel und hinterließen überall ihre Spuren. Unsere Guides präsentieren Ihnen Hintergrundwissen und interessante Geschichten zu den Überbleibseln der Vergangenheit. Wir stoßen auf alte römische Ruinen, gotische Schlösser, arabische Häuser oder prähistorische Höhlen. Sie werden überrascht sein, welche historischen Schätze die Insel zu bieten hat.

Kleine Einführung in die Geschichte

Die erste bekannte Kultur, die auf Mallorca zu finden war, war die „Vor-Talayot-Kultur“ ca. 2000 v. Christus. Dabei handelte es sich um Sippen, die in Höhlen wohnten. Um 900 v. Christus verließen sie ihre Höhlen und bildeten die ersten talayotischen Siedlungen. Die bisherigen Behausungen, die Höhlen, wurden in der Folge als Grabstätten genutzt, es entstand die Talayot-Kultur.

Das Volk der Talayoten war friedlich. Die Schleuder war ein Werkzeug zum Hüten der Tiere oder auch zum Jagen. Die Steinschleuderer, die sich durch eine besondere Geschicklichkeit im Umgang der Schleuder auszeichneten, wurden als Krieger von z.B. den Kathagonen in den Feldzügen von Hannibal in Italien eingestellt. Im Jahr 123 v. Christus kamen die Römer unter dem Truppenführer Quinto Cecilio Meleto nach Mallorca und errichteten mit Pollentia die erste romanische Stadt Mallorcas. Obwohl die Römer fast 700 Jahre auf der Insel blieben, gibt es heute nicht mehr viele Zeugnisse ihrer Existenz.

Um das 8. Jahrhundert n. Christus, nach einer langen Periode von verschiedenen Streifzügen, kam es zu den ersten Kontaktenmit der moslemischen Kultur. Schon im 11. Jahrhundert ließen sich Muslime auf Mallorca nieder und gründeten das Kalifat von Cordoba. 1229 kamen aragonoesische Truppen, geführt von Jaime I., „der Eroberer“, und die Tempelritter.

Für eine kurze Zeit war Mallorca ein unabhängiges Königreich, das im 14. Jahrhundert zunächst an die Krone von Aragon und dann an die von Castilla weitergegeben wurde und somit zu einem Teil von Spanien wurde.

Vom 14. – 17. Jhd. wurden viele Kinder von den Freibeutern entführt, die dann später selber zu bekannten Freibeutern wurden.

Ausflüge auf den Spuren der mallorquinischen Geschichte

Fünf angedachte Ausflüge, auf denen die Geschichte Mallorcas, die so stark mit der Landschaft der Insel verbunden ist, entdeckt werden kann.

Die Ausflüge, immer mit einem besonderen Naturerlebnis verbunden, führen uns zu besonderen Plätzen, an denen die Geschichte der Insel nachempfunden werden kann. Jede der hier angebotenen Touren spiegelt eine Epoche der mallorquinischen Geschichte wider.

History-Tour 1:
Die talaiotische Welt
(950 v. Chr. / 123 v. Chr.)

History-Tour 2: Pax Romana –
Die römische Herrschaft
(123 v. Chr. / 660 n. Chr.)

History-Tour 3:
Al Manssur – Die Kalifen auf Mallorca
(800 n. Chr. / 1300 n. Chr.)

History-Tour 4:
Jaime I. und die Templerritter
(Mittelalter und Alchemie, 1300 n. Chr.)

History-Tour 5:
Freibeuter
(Mallorca und das Mittelmeer)

Näheres zu den Touren siehe unter: ARRANGEMENTS >
HISTORY WEEKEND